Portland Streetcar

Portland StreetcarPortland Streetcar im Pearl District.

Das Portland Streetcar verbindet Downtown, den Pearl District und weitere Stadtviertel.

Im Jahr 2001 hat Portland die erste Straßenbahn neueren Typs der USA in Betrieb genommen: Das elegante und moderne Portland Streetcar. Die ursprüngliche Linie, die jetzt NS-Linie (North-South-Linie) heißt, fährt von der Portland State University durch Downtown und über das beliebte Einkaufs- und Restaurantviertel Pearl District bis nach Nob Hill.

Eine zweite Linie, die Central Loop- bzw. CL-Linie, wurde 2012 eröffnet und erweitert das Straßenbahnnetz um 5,3 km und 28 Haltestellen. Die Erweiterungslinie überquert an der Broadway Bridge den Willamette River und führt dann nach Süden durch den Lloyd District, zum Rose Quarter (mit dem Heimstadion der Portland Trailblazers) und Oregon Convention Center, in die dynamische Central Eastside und schließlich zum OMSI.

BETRIEBSZEITEN & TAKT

Die Straßenbahn verkehrt montags bis freitags von 05:30 Uhr bis 23:30 Uhr, samstags von 7:30 Uhr bis 23:30 Uhr und sonntags von 7:30 Uhr bis 22:30 Uhr.Die Straßenbahn fährt etwa alle 15 Minuten. Die Ankunftszeiten werden an den meisten Straßenbahnhaltestellen auf Echtzeit-Displays angezeigt. Genaueren Fahrplan anzeigen.

TICKETPREISE & ERWERB

  • Ein 2-Stunden-Streetcar-Ticket für Erwachsene kostet $1 und kann in jedem Streetcar gelöst werden.
  • Eine Streetcar-Tageskarte für Erwachsene kostet $5 und kann in jedem Streetcar gelöst werden.
  • Sie können in den Streetcars auch TriMet-Tickets kaufen.
  • Diese Tickets gelten für die MAX-Stadtbahn, TriMet-Busse sowie das Streetcar und kosten $2,50 für zwei Stunden oder $5 für den ganzen Tag.
  • Die Ticketautomaten in den Streetcars akzeptieren Münzen sowie 1- und 5-Dollar-Noten.
  • In TriMet-Bussen und MAX-Bahnen gekaufte Tickets werden auch in den Streetcars akzeptiert.
  • Die gelben Entwerter in der Straßenbahn können zur Entwertung vorab gekaufter TriMet-Tickets verwendet werden.
×